Buchmarkt

Leipziger Messe GmbH/Tom-Schulze

Buchmarkt im Blick

2012 konnte der österreichische Buchmarkt – nach Umsatzeinbußen im Jahr 2011 – wieder ein leichtes Wachstum erzielen. Vor allem belletristische Titel legten zu. E-Books fallen hierzulande noch nicht ins Gewicht, international prägt die Digitalisierung den internationalen Buchmarkt jedoch immer mehr.

Mehr ...

E-Volution am Buchmarkt

„Mehr Evolution als Revolution“: So beschreibt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels die Entwicklung des E-Book-Marktes in Deutschland, und so lässt sich die Situation im gesamten deutschsprachigen Raum charakterisieren. Die wichtigsten Zahlen und Fakten im Überblick.

Mehr ...